23.03.2009

Familienbewusste Personalpolitik bei Cortal Consors S.A.

Die Projektgruppe »Beruf und Familie« mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Teil I: Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei Cortal Consors S.A.


Cortal Consors, ein Unternehmen der BNP Paribas, ist eine der führenden europäischen Direktbanken für private Geldanlage und Online Trading. In Deutschland, Frankreich, Spanien, Belgien und Luxemburg bietet Cortal Consors über 1,1 Millionen Kunden eine breite Palette von Anlageprodukten und Dienstleistungen. In der Zweigniederlassung in Nürnberg beschäftigt Cortal Consors ca. 800 Mitarbeiter. Die Mitarbeiter von Cortal Consors werden bei der Herausforderung, berufliche Zielsetzungen und Ambitionen mit familiären Wünschen zu vereinbaren, durch zahlreiche familienfreundliche Angebote und die Gestaltung lösungsorientierter und pragmatischer Maßnahmen unterstützt und gefördert.

Die Veranstaltung wurde von Martin Daut, CEO von Cortal Consors Deutschland, mit einer Unternehmenspräsentation eröffnet. Anschließend stellte Günter Ott (Personalleiter) die familienbewusste Personalpolitik von Cortal Consors vor. Ursula Heyduck (Vorsitzende des Betriebsrates) gab den Anwesenden einen kurzen Einblick in die betriebliche Ferien- und Feiertagsbetreuung der Mitarbeiterkinder und die Aktivitäten des im Jahr 2007 gegründeten Cortal Consors Freizeitclubs, während Herr Zimmermann (Head of Department ISP) den Weg zur Zertifizierung zum familienbewussten Unternehmen mit dem audit berufundfamilie, sowie die zukünftigen Projekte des Arbeitskreises präsentierte.

Erfahrungsberichte von Mitarbeitern zu verschiedenen Themen im Rahmen der familienbewussten Personalpolitik von Cortal Consors rundeten den ersten Teil der Veranstaltung ab.

Teil II: Aktuelle Informationen zum audit berufundfamilie

Im Mittelpunkt des zweiten Teils standen umfassende Informationen zum audit berufundfamilie®, dem Managementinstrument zur Gestaltung einer nachhaltigen familienbewussten Unternehmenskultur. Die demografische Entwicklung wird für viele Unternehmen eine Herausforderung werden. Durch professionelle Organisation familienbewusster Strukturen kann bestmögliche Zeitsouveränität für Beschäftigte geschaffen werden, womit die Zufriedenheit und Produktivität erhalten bzw. gesteigert wird. Die TeilnehmerInnen erfuhren bei dieser Veranstaltung, wie sie das audit berufundfamilie® gewinnbringend für die individuelle Situation im Unternehmen einsetzen können.

Irma Paringer, Siemens Erlangen, und Ruth Haring, WBG Nürnberg Gruppe, stellten anhand praktischer Beispiele der Nutzen der Auditierung für die aktive Umsetzung einer familienbewussten Personalpolitik in großen und kleineren Unternehmen dar.

 Die Präsentationen des Nachmittags: