24.04.2016

Fortbildungsreihe: Ausbildung zum betrieblichen Pflegelotsen (m/w)

Immer mehr Menschen - bundesweit rund 23% - übernehmen neben der eigentlichen Arbeit eine zusätzliche Aufgabe: die Pflege ihrer Angehörigen. Unternehmen können ihre Mitarbeiter in dieser schwierigen Situation konkret unterstützen.

Eine Möglichkeit bietet die Fortbildungsreihe zum betrieblichen Pflegelotsen die in verschiedenen Kommunen und Landkreisen der Europäischen Metropolregion Nürnberg angeboten wird, der nächste Kurs findet in Bamberg statt.

Das Ziel des Kurses ist, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer - Personalverantwortliche, Betriebsräte oder andere interessierte Beschäftigte, die dann als Ansprechpartner für das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Pflege zur Verfügung stehen - an drei Nachmittagen zu qualifizieren. Inhalte sind unter anderem rechtliche und gesetzliche Rahmenbedingungen, zentrale Angebote und Anlaufstellen vor Ort sowie ein Überblick über Pflegeformen und -möglichkeiten.

Der betriebliche Pflegelotse leistet im Bedarfsfall eine kollegiale Erstberatung im Unternehmen und kann den Betroffenen eine wertvolle Unterstützung geben.

Die Initiative Familienbewusste Personalpolitik bietet die Fortbildungsreihe zum betrieblichen Pflegelotsen in der Metropolregion Nürnberg an. Durchgeführt wird sie von der Diakonischen Akademie Rummelsberg, im Landkreis Bamberg in Kooperation mit der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim.

Nutzen Sie dieses Angebot zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und melden Sie sich bis spätestens 30. Mai 2016 an. Nähere Informationen finden Sie im beiliegenden Flyer. Die maximale Teilnehmerzahl des kostenpflichtigen Kurses beträgt 20 Personen.

Initiates file downloadWeitere Informationen zum Inhalt sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer.