06.05.2015

Informationen und „Good Practices“ aus erster Hand bei Frühjahrssitzung der „Initiative familienbewusste Personalpolitik“

Am 21. April 2015 lud die Initiative familienbewusste Personalpolitik zum Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer rund um das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ ein.

Die Initiative versteht sich als offenes Netzwerk für Unternehmen, Hochschulen und öffentliche Institutionen in der Europäischen Metropolregion Nürnberg.

Der Landrat und Ratsvorsitzender der Metropolregion Nürnberg Armin Kroder stellte in seinem Grußwort das gastgebende Unternehmen CITO-System GmbH als „Hidden Champion“ aus dem Landkreis Nürnberg Land vor und merkte an, dass insbesondere bei jungen Arbeitnehmern der so genannten „Generation Y“ familienfreundliche Personalpolitik einen hohen Stellenwert genießt.

Jürgen Marien, Geschäftsführer der CITO-System GmbH, gab einen Überblick über die breite Palette familienfreundlicher Maßnahmen seines Unternehmens. Dabei unterstrich er, dass die Grundlage für die Familienplanung in erster Linie Sicherheit für die Arbeitnehmer braucht. Dies bietet CITO zum Beispiel in Form von gesicherten Beschäftigungsverhältnissen und Betreuungsunterstützung für Kinder. Eine ausgeprägte Wertschätzungskultur für die Angestellten und die Unterstützung von regionalen Sportvereinen und sozialen Projekten runden das Bild eines verantwortungsvollen Unternehmens ab.

Annette Zimmermann vom Bündnis für Familie im Nürnberger Land, stellte die geplante dreitägige Ausbildung zum Pflegelotsen vor. Zudem erläuterte sie die umfangreichen Aktivitäten rund um die „Charta für Familienfreundlichkeit“ im Landkreis Nürnberger Land.

Mit großem Interesse wurden die Erkenntnisse aus den aktiven Arbeitsgruppen beruflicher Wiedereinstieg, Frauen in Führungspositionen, Pflegeberuf und Familie sowie Ferienbetreuung von der Zuhörerschaft aufgenommen.

Zum Ende wies Thomas Hoffmann von der Handwerkskammer für Mittelfranken darauf hin, sich als Unternehmen, Hochschule oder öffentliche Institution auf der Internetseite www.familienbewusste-personalpolitik.de in der Rubrik „Good Practices“ für familienbewusste Personalpolitik listen zu lassen, um die Attraktivität der Arbeitgeber durch familienfreundliche Maßnahmen noch besser potentiellen Arbeitnehmern kommunizieren zu können.

Vorträge als PDF zum Downloaden:

 

Weitere Informationen unter www.cito.de und 
www.familienbewusste-personalpolitik.de.

Immer aktuell mit dem Newsletter http://familienbewusste-personalpolitik.de/kontakt/newsletter