18.04.2017

Familienkongress: Digitalisierte Arbeitswelt - Gesundheit. Familie. WorkLife. Wirtschaft 4.0.

am 18.05.2017 um 11 Uhr Pfarrzentrum St. Augustin in Coburg

Gesundheit. Familie. Work Life. Wirtschaft 4.0.

 

Inhalt

Die Digitalisierung verändert nicht nur die Arbeit in den Produktionshallen, sondern auch Prozesse und Tätigkeiten, die indirekt damit verbunden sind. Dies zu verstehen und zu akzeptieren wie nachhaltig sie unsere Wirklichkeit bereits verändert hat, mit welcher Geschwindigkeit sie Medien, Wirtschaft und Alltagskultur durchdringt und völlig neu ordnet, stellt eine der großen Herausforderungen der Digitalisierung dar, der sich Unternehmen im zunehmenden Maße stellen müssen.

Nicht nur Technologien verändern die Wirklichkeit, sondern auch gewandelte gesellschaftliche Ansprüche und Werte. Lebensentwürfe sind individueller und vielfältiger geworden.

Viele Frauen und Männer wollen gleichberechtigter arbeiten und sich stärker gemeinsam um die Familie kümmern. All dies verändert den Stellenwert der Arbeit im Verhältnis zum Privatleben sowie die Ansprüche an Arbeit und Arbeitsplätze.

Wie kann nun das einzelne Unternehmen hierauf reagieren? Wo liegen die Chancen und Risiken für die Unternehmen? Und wo der Nutzen? Wie wirken sich die veränderten individuellen Ansprüche von Beschäftigten an ihre Arbeit aus? Gibt es Lösung des Spagats „Beruf und Familie“ vor dem Hintergrund der sich rasant verändernden Arbeitswelt 4.0?

Mit der Veranstaltung „Digitalisierte Arbeitswelt – Gesundheit. Familie. WorkLife. Wirtschaft 4.0.“ wollen wir vom Bündnis „Coburg - Die Familienstadt“ mit unseren Partnern den Dialog anstoßen, Lösungen und Ansätze auf die Frage finden, wie wir in Zukunft arbeiten wollen

 

Programm

  • 10.30 Uhr Ankommen mit Begrüßungskaffee
  • 11.00 Uhr Begrüßung Norbert Tessmer
    Oberbürgermeister der Stadt Coburg
    Grußwort Friedrich Herdan
    Präsident der IHK zu Coburg
  • 11.20Uhr Vortrag 1
    Betriebliches Gesundheitsmanagement
    und Digitalisierung
  • 12.00 Uhr Mittagssnack mit
    Markt der Möglichkeiten
  • 13.00 Uhr Vortrag 2
    Digitalisierte Wirtschaft und Gesellschaft
    Vortrag 3
    Digitalisierte Familie
  • 14.15 Uhr Kaffeepause mit
    Markt der Möglichkeiten
  • 14.30 Uhr Hauptvortrag 4
    New Work – Zukunft der Arbeit:
    Haben wir Unfreiheit oder
    Wahlfreiheit?
  • 15.30 Uhr Podiumsdiskussion
  • ca. 16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Vorträge in der Übersicht

Vortrag 1

Betriebliches Gesundheitsmanagement und
Digitalisierung – Wie passt das zusammen?
Werner Winter - Fachbereichsleiter
AOK Bayern - BGM Zentrale

Vortrag 2

Digitalisierte Wirtschaft und Gesellschaft - Die Rolle der Personalentwicklung auf dem Weg zur Digitalisierung

Michael Scheler
KAESER KOMPRESSOREN SE - Leitung
Personalentwicklung

Vortrag 3

Digitalisierte Familie -
Zwischen Präsenzkultur und mobilem Arbeiten - Chancen der Digitalisierung für die Vereinbarkeit von
Beruf und Familie

Kirstin Frohnert
Erfolgsfaktor Familie
Netzwerkbüro Berlin - Referentin

Hauptvortrag 4
New Work – Zukunft der Arbeit:
Haben wir Unfreiheit oder
Wahlfreiheit?

Dr. h.c. rer. pol. Thomas Sattelberger
New-Work-Vordenker im Unruhezustand

Ehem. Personalvorstand Dt. Telekom AG und
Continental AG; ehem. Operations-Vorstand
Lufthansa Passage; Aufsichtsratsmitglied
Galeria Kaufhof GmbH

 

Veranstaltungsort und Parkmöglichkeit

Die Veranstaltung findet statt im

Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Obere Klinge 1
96450 Coburg.

WICHTIG:

Auf dem Schloßplatz haben Sie die Möglichkeit Ihr Fahrzeug für die Tagesveranstaltung abzustellen. Der Weg zum Tagungsort ist ausgeschildert.
Bitte beachten Sie, dass Sie nur zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr dort einfahren können. Eine Ausfahrt ist von 15.00 Uhr - 16.30 Uhr möglich.
Falls Sie nur zeitweise an dem Kongress teilnehmen können, bitten wir in einem unserer Parkhäuser oder auf dem Großparkplatz Anger zu parken.

 

Eine Gemeinschaftsaktion des Bündnisses „Coburg - Die Familienstadt“ mit:

ANMELDUNG:

Bitte melden Sie sich online bis 11.05.2017 an unter
www.coburg.de/familienkongress

 

KONTAKT:

Gerne stehen wir für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung:

Stadt Coburg
Stabsstelle „Bündnis Coburg - Die Familienstadt und Demografie“

Ansprechpartnerin:
Marion Weinreich
Tel. 09561/89-2511
Fax 09561/89-62511
Opens window for sending emailE-Mail: familie(at)coburg.de

Holen Sie sich mit unserem Newsletter die aktuellen Infos direkt ins Haus

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten aktuelle Infos, Veranstaltungshinweise und vieles mehr.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form