Frauen in Führungspositionen / Diversity im Unternehmen

Seit 2011 treffen sich VertreterInnen von Unternehmen, der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm und der Stadt Nürnberg regelmäßig, um sich darüber auszutauschen, 

  • wie der Frauenanteil in Führungspositionen erhöht werden kann
  • wie Frauen in Führungspositionen gestärkt werden und
  • was diese Fragen mit einer familienbewussten Personalpolitik zu tun haben
     

Außerdem widmet sich diese Arbeitsgruppe nun auch dem Thema Diversity.

Die Arbeitsgruppe traf sich zuletzt in Räumen von Rödl & Partner, der Stadt Nürnberg, der Deutschen Bank und der Sparkasse Nürnberg.

Grundsätzlich geht es um einen Dialog darüber, welche Haltung es in den Häusern zu  Frauen in Führung/Diversity gibt und welche Erfolgsfaktoren oder Hindernisse hier greifen. Aber auch, welche Trainings und wirkungsvolle Initiativen intern und extern gestartet werden oder um gesetzliche Regelungen. Es wurde sowohl über Stereotype und das Selbstverständnis von Frau und Mann gesprochen, als auch über erfolgsorientierte Ansätze von Diversity in Unternehmen, um nur einige zu nennen. Ebenso tangierende Themen, die die Kolleg*innen  beschäftigen, werden selbstverständlich bearbeitet. Diese können Digitalisierung, Innovation oder auch New Work sein…

Wichtig ist uns ein vertrauensvoller Austausch auf Augenhöhe, mit dem Ziel, konkrete Ergebnissen zu erarbeiten. Die Treffen werden als konstruktiv und informativ aber auch als zugewandt und wertschätzend erlebt. Und Und es darf gelacht werden!

Kommen Sie hinzu, wenn Sie mögen. Sie sind herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin:
Maren Thöle
Institut für Diversity Management
E:Mail: mt@diversity.institut.de

Wollen Sie mehr erfahren?

Sie benötigen weitere Informationen, haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht: