DATEV eG

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), ITSicherheit sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Mit über 40.000 Mitgliedern, mehr als 6.700 Mitarbeitern zählt die DATEV zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa.

DATEV ist Vorreiter einer familienbewussten Unternehmenskultur

Flexible Arbeitszeiten, Ferienbetreuung, Remote-Arbeit…
DATEV engagiert sich in vielerlei Hinsicht für familiengerechte Arbeitsbedingungen. Dafür hat die Genossenschaft das Zertifikat berufundfamilie in 2013 bereits zum vierten Mal in Folge erhalten. Damit setzte das Unternehmen einen kontrollierten, nachhaltigen Prozess in Gang, der es heute zu einem anerkannten Leuchtturm für andere Unternehmen in ganz Deutschland macht.

Das macht DATEV familienfreundlich


Flexible Arbeitszeitregelungen

  • Vorwiegend flexible Arbeitszeiten innerhalb der Bandbreite von 6 bis 20 Uhr
  • Freie Einteilung der Pause in Abstimmung mit Kollegen, sodass private Verpflichtungen auch ohne größere Freistellungen wahrgenommen werden können 
  • Teilzeit - auch in Führungspositionen 
  • Teilzeit während der Pflege-/Elternzeit im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten.


Familienbewusste Arbeitsorganisation

  • Vertretungsregelungen 
  • Arbeiten außerhalb von DATEV-Betriebsstätten in Abhängigkeit der Tätigkeit möglich. Die Details sind in einer Betriebsvereinbarung geregelt.


Information und Seminare

  • Ausführliche Intranetseiten zu Beruf und Familie /Pflege und Gesundheit 
  • Individuelle Beratungsgespräche durch die Personalreferenten der Mitarbeiter- Beratung 
  • Weiterbildungsmöglichkeiten während und nach der Familienpause 
  • Aktive Einbindung ins Unternehmensgeschehen während der Familienpause – Zusendung der hausinternen Mitarbeiterzeitschrift oder Möglichkeit von zu Hause das Intranet zu nutzen 
  • Patenprogramm 
  • Kollegiale Beratungen z.B. zum Thema Pflege 
  • Vorträge und Seminare wie „Starke Eltern, starke Kinder“ oder „Patienten-/ Betreuungsverfügung“ und weitere Themen zur Angehörigenbetreuung oder Erste Hilfe werden im Rahmen von Freizeitlernen@DATEV teilweise mit Unterstützung des Familienservice kostenfrei angeboten. 

Unterstützung bei der Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen

    

  • Kooperation mit standortnahen Kitas in Nürnberg (Bewegungs-KITA Champini- Höfen auf dem Grundstück der DATEV in der Virnsberger Straße und MIKRO Kindertagesstätte auf dem Gelände der Firma Semikron in der Vershofenstraße) 
  • Kooperation mit dem bundesweiten tätigen pme Familienservice zur kostenlosen Information/Vermittlung von Kinder- und Ferienbetreuungsplätzen (auch im Notfall) und Beratung/Vermittlung bei der Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen (Nutzung des Familienservice-Online-Portals) 
  • in Planung: Eltern-Kind-Rückzugbüro zur Nutzung bei Betreuungsengpässen. 
  • betrieblich bezuschusste Ferienbetreuung teilweise in Kooperation mit anderen Nürnberger Firmen (KooMIKI) für die kompletten Sommerferien (Alter 3 – 16 Jahre) und in Teilen der kleinen Ferien (6 – 12 Jahre). 
  • firmeninterne Betreuung für Mitarbeiterkinder am schulfreien Buß- und Bettag. 
  • Kurzzeitige Arbeitsfreistellung für 10 Tage bei einem akuten Pflegefall in der Familie 
  • Pflegezeit bis zu 6 Monaten zur Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen 
  • Familienpflegezeit bis zu 24 Monate
  • Sabbatical zur Pflegeunterstützung 
  • Kooperation mit der Angehörigenberatung e.V. Nürnberg 
  • Informationen zu Unterstützungsangeboten für pflegende Angehörige von Menschen mit einer Demenzerkrankung.

Gesundheitsmanagement

  • Betriebsärztliche Beratung zu allen Fragen der Gesundheit 
  • Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen 
  • Reisemedizinische Beratung 
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement 
  • gesundheitsbewusste Betriebsverpflegung 
  • Beratungsangebote in Sucht- und Ernährungsfragen 
  • Ergonomieberatung am Arbeitsplatz 
  • Entspannungsräume mit Massagestühlen an verschiedenen Standorten 
  • Möglichkeit der Teilnahme an verschiedenen Sportangeboten im Rahmen von Freizeitlernen@DATEV, Gesundheitstagen und verschiedenen Aktionen 
  • Mittagspausengymnastik 
  • Hobbysportgruppen in verschiedenen Sportarten 
  • Teilnahme an Veranstaltungen/Aktionen wie Firmenlauf und „Mit dem Rad zur Arbeit“ 
  • jährlich wechselnde Gesundheitsthemen mit Gestaltung eines Flyers zur Auslage und Information (Bluthochdruck, Osteoporose etc.) während der Aktion „DATEV is(s)t gesund“ 
  • Bildschirmschoner mit virtuellen Bewegungscoach für Muskelentspannungsübungen am Schreibtisch 
  • Beratung zu dem Thema „Hilfe in besonderen Lebenssituationen“ wie z. B. seelische Krise, schwere Krankheit, Probleme mit Suchtverhalten oder Konfliktsituationen 
  • Bereitstellung von Fragebögen zur Selbstkontrolle zu den Themen Umgang mit Stress, Burnout etc

Freistellungsmöglichkeiten

  • Anzahl der Urlaubstage abhängig von der Betriebszugehörigkeit 
  • Zeitentnahme als Freizeit in Abstimmung mit der Führungskraft 
  • Sabbatical mit individueller Laufzeit 
  • Verlängerung der Elternzeit oder Freistellung für Pflege bis zu max. 6 Monate ist in einer Betriebsvereinbarung geregelt 
  • Pflege- / Elternzeit 
  • Sonderurlaub bei bestimmten Familienereignissen (Geburt, Heirat, Todesfall etc.).

Geldwerte Leistungen

  • Geburtsbeihilfe in Höhe von 500 Euro pro Kind 
  • Kinderbetreuungskostenzuschuss in Höhe von 100 Euro für 3 aufeinanderfolgende Jahre 
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung in Abhängigkeit von der Betriebszugehörigkeit 
  • Krankenzusatzversicherung zu vergünstigten Tarifen 
  • Urlaubsgeld in Abhängigkeit von der Betriebszugehörigkeit 
  • Vermögenswirksame Leistungen 
  • Essensgeldzuschuss 
  • Zuschuss zum VGN-Firmenabo - Fahrtkostenzuschuss 
  • Vergünstigte Einkaufskonditionen bei verschiedenen Firmen der Region.

Sonstiges

  • Möglichkeit des Bildungsurlaubs für private, berufsbezogene Weiterbildungen 
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche 
  • Demografie-Konzept mit zielgruppenorientierten Angeboten in verschiedenen Handlungsfeldern wie z.B. Wissenstransfer, alternsgerechte Personalentwicklung, Work-Life-Balance
  • Zielvereinbarungen im Rahmen der Ergebnisorientierten Vergütung. 
     

Weitere Informationen über DATEV www.datev.de

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Ansprechpartnerin auf:

Claudia Lazai
DATEV eG
Personal Service

Tel.: 0911/319-59919
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail


Elisabeth Schulz
freigestellte Betriebsrätin,
zuständig für alle Fragen der Work-Life-Balance

Tel.: 0911/276-7865